Neuzugänge im April

Gefärbte Orchidee

Nicht nur mit unserem Transport vor zwei Wochen, haben wir unsere Wohnung um ein paar Gegenstände bereichert.

Seit dem wir uns im Januar von unserer Innovation-Couch getrennt hatten, wirkte unser Hobbyraum etwas leer. Die alte Couch hatte am Ende nur noch gekrümelt und weil es keinen Ersatzbezug gab, habe ich bei Ebay-Kleinanzeigen eine neue (gebrauchte) gekauft: gleiches Model, anderer Bezugsstoff und etwas jünger. Der Verkäufer war so nett, sie zu meinen Eltern zu liefern. Dort stand sie jetzt den Winter über, bis wir sie hergeholt haben. Nun kann man auch im Hobbyraum wieder entspannt auf der Couch rumlungern. Übernachtungsgäste können wir ab jetzt auch empfangen.

Weil sie meiner Mutter im Weg rumstand, haben wir auch noch die Monstera/Fensterblatt aus dem Wintergarten mitgenommen. Jetzt haben wir zwei solche grünen »Monster« im Wohnzimmer. Aber Grünpflanzen kann man bekanntlich nicht genug haben.

Vorsorglich hat mein Mann Samstag vor einer Woche schon mal meine Geburtstagsblumen gekauft – eine blaue Orchidee. Sie verliert aber schon die Farbe, weshalb ich die blaue Ostereierfarbe aufgehoben habe, um den Stock regelmäßig damit zu wässern. Mal sehen, ob das mit dem Nachfärben klappt.

Und dann habe ich mir endlich ein neues iPad mini zugelegt. Es wurde Zeit, mein Altes war einfach zu langsam. Man merkt dann doch den Unterschied, auch am Display. Neben dem Computer ist es mein wichtigstes Arbeitsutensil. Schließlich schreibe ich immer fleißig damit, wenn ich unterwegs oder zu faul bin, den Computer einzuschalten. Das neue ist rosé (gold) und passt damit zum iPhone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.