Der kleine Prinz auf Klingonisch

Anfang des Jahres hatte ich das Vergnügen ein Interview mit Lieven L. Litaer für die phantastisch! zu führen. Inzwischen hat der umtriebige Klingonischlehrer ein neues Projekt abgeschlossen. Seit Oktober gibt es »Der kleine Prinz«, den Bestseller von von Antoine de Saint-Exupéry, auf Klingonisch.

Ich selbst habe noch nicht reinschauen können, werde das aber nachholen. Nun hat Lieven zusammen mit seiner Tochter ein kleines Werbevideo für das Buch gedreht. Die beiden spielen eine Szene aus dem Roman nach. Das finde ich witzig, auch weil man sieht, dass die Tochter das Sprachtalent des Papa geerbt hat. Aber seht selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.