Karambolage

Kurz vorm Jahresende noch das … ein Stoppschild, eine leicht abschüssige Straße, Raureif und … Bumms!

Schon knallte uns jemand ins Heck. Ärgerlich, auch wenn sich der Schaden rein optisch in Grenzen hält, aber unser FlexFix Fahrradträger ist hin. Wahrscheinlich hat er den Stoß aufgefangen und damit größeren Blechschaden abgewendet. Wir haben noch vor Ort ein Unfallprotokoll ausgefüllt.

Der Fahrerin des anderen Wagens, übrigens auch ein Opel, war das ganze schlicht peinlich. Man kann es verstehen, mir ist selbiges mal an einer roten Ampel passiert, mit dem Unterschied, das an meinem Auto größerer Schaden entstand, weil der, dem ich aufgefahren bin, eine Anhängerkupplung hatte. Sein Auto hatte nicht mal einen Kratzer, mein Golf dagegen brauchte einen neuen Kühlergrill und einen neuen Stoßfänger.

Heute war es umgekehrt: am Fahrzeug der Unfallverursacherin war nix zu sehen, bei uns ließ sich der Fahrradträger nicht mehr einrasten. Die Werkstatt meint, er müsse komplett getauscht werden. Aber sie kümmern sich wegen der Versicherung. Das ist doch schon mal eine gute Nachricht.

Blöd ist es trotzdem.

1 thought on “Karambolage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.