Endlich Winter!

Seit etwa einer Woche hat der Winter Einzug gehalten. Ich mag den Winter mit seiner Kälte und den Schneefällen, das gehört einfach dazu. Da ja der letzte Winter die Bezeichnung eigentlich nicht verdient hatte, freue ich mich um so mehr über den vielen Schnee, der in den letzten Tagen gefallen ist. So haben wir es doch noch geschafft, wenigstens einmal im Jahr 2014 die Langlaufski auszuführen. Es ging zwar etwas zäh, was vor allem am Neuschnee und den schlecht präparierten Ski lag, aber es hat mein Gewissen beruhigt, mich zwischen den Feiertagen wenigstens ein wenig sportlich betätigt zu haben. Gestern und heute waren wir wieder und es ging schon viel besser. Es schien auch noch die Sonne, und da wir morgens um 10 Uhr die ersten in der frisch präparierten Loipe waren, war es einfach traumhaft.

Ich gebe ja zu, dass ich jetzt nicht wirklich eine gute Figur auf Skiern abgebe. Obwohl ich als Thüringerin es eigentlich besser können sollte, aber ich kämpfe mich tapfer voran. Auch wenn ich froh bin, dass die von uns favorisierte Loipe relativ eben ist und ich keinen Hügel runterfahren muss. (Ich kann nämlich nicht bremsen.)
Mein Mann hatte mir vor Jahren mal einen Skatingkurs zu Weihnachten geschenkt. Das hat unheimlichen Spaß gemacht, mich konditionell aber einfach überfordert. Skating ist anstrengender, als es aussieht. Deshalb beneide ich immer die Leute, die in diesem Stil an mir vorbei rauschen, während ich in der Loipe nur langsam voran schleiche. Mich treibt vor allem der Ehrgeiz an, der dann aber meist größer ist als mein Durchhaltevermögen.

Am Nachmittag waren wir noch spazieren und ich konnte ein paar schöne Fotos vom tief verschneiten Waging machen. Die Salzburger Berge versteckten sich leider hinter einer Dunstschicht, aber es war auch so schön anzusehen.

Winter_Waging_2015

1 thought on “Endlich Winter!

  1. Wir hatten genau zwei Tage Schnee, am letzten Weihnachtstag. Kurz aber herrlich. Ich liebe diese Stille die der Schnee bringt. Hoffen wir das es noch mal schneit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.