Nixon und Schröder

Ein vulkanisches Sprichwart sagt: »Nur Nixon konnte nach China gehen«. Spock sagte das in Star Trek VI und meinte damit, dass nur Kirk mit den Klingonen verhandeln konnte. Das Sprichwort gibt es auch im Englischen und zwar schon seit den Siebzigern.

Heute haben wir eine ähnliche Situation. Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder ist nach Moskau gereist, wie auch immer er das gemacht hat. Er will mit Putin verhandeln. Und vielleicht bringt es ja tatsächlich was.

Man kann von Schröder halten was man will – im Grunde hat seine Partei während seiner Amtszeit die Sozialdemokratie in Deutschland verraten – aber das er tatsächlich den Mut aufbringt, nach Moskau zu reisen und seinem Kumpel Wladimir ins Gewissen zu reden, nötigt mir Respekt ab. Er hätte sich auch einfach von dem Mann im Kreml distanzieren können, wie von seinen Parteigenossen gefordert. Stattdessen sucht er auf eigene Faust das Gespräch.

Ich wünsche ihm Glück. Und sollte er Erfolg haben, dann sollte das vulkanische Sprichwart fortan lauten: »Nur Schröder konnte nach Moskau gehen«.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.