Sonnen-Observatorium

Das Foto zeigt das u. a. größte Sonnenobservatorium der Welt. Auf 2390 m Höhe herrschen ideale Bedingungen zur Himmelsbeobachtung. Daher gibt es hier eine Menge Teleskope zur Sonnen- und Nachthimmel-Beobachtung

Hier wurde unteranderem herausgefunden, dass die Sonne eine eigene Frequenz hat und alle fünf Minuten wie ein Herz schlägt. Das erste Teleskop zur Erforschung des Sternenhimmels wurde 1964 aufgestellt. 1995 wurde mit dem Teleskop IAC-80 der erste Braune Zwerg entdeckt.

50 Hektar ist das Areal groß und beherbergt 60 Einrichtungen aus 19 Ländern. Mit Voranmeldung kann man das Observatorium an mehreren Tagen in der Woche besichtigen. Wenn man irgendwann mal wieder normal reisen können, will ich das unbedingt mal machen. Damals hielt der Bus nur mal kurz vor dem Tor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.