Piks die Zweite und anderes

So, gestern zum zweiten Mal geimpft. Nebenwirkungen noch keine. Der Arm tut ein bisschen weh, aber sonst geht‘s. Schauen wir mal, ob ich in einer Woche wieder Gelenk- und Muskelschmerzen bekomme, so wie nach der ersten Impfung.

Da ist die derzeitige Hitze nerviger. Zum Glück habe ich seit einer Woche ein klimatisiertes Büro auf Arbeit. Es ist halt von Vorteil, wenn man in einer Firma arbeitet, die Klimaanlagen verkauft und installiert. Aber nachts ist es so warm in der Wohnung, da sich die Wände tagsüber so aufheizen. Bei geschlossenen Jalousien bekommt man die Hitze nachts nicht raus. Ich kann aber nicht mehr bei Licht schlafen, seit ich hier wohne. Früher war das kein Problem. Außerdem zogen die letzten Abende immer wieder Unwetter über uns hinweg. Zum Glück hat es nur stark geregnet und nicht gehagelt. Ein paar Orte weiter sahen die Rasenflächen gestern Abend aus wie auf einer Driving Ranch. Hagelkörner so groß wie Golfbälle und teils noch größer.

Ich wollte noch ein paar Bilder von unserem Dschungel auf dem Balkon nachreichen. Die Erdbeeren tragen sehr fleißig, die Himbeeren sind auch schon reif. Ich habe uns noch eine Chilipflanze gekauft, weil unsere beiden Minichilis den Winter im Wohnzimmer leider nicht überstanden haben – Blattläuse.

Und wir haben die erste Gurke geerntet. Wobei ich hoffe, dass da noch eine kommt, weil die anderen irgendwie nicht wachsen wollen. Geschmeckt hat sie auf jeden Fall sehr lecker.

1 thought on “Piks die Zweite und anderes

  1. Tolle Bilder und Neuigkeiten!

    Du musst uns mal im neuen zu Hause besuchen, da gibts auch einen Dschungel! :-)

    Wunderbar, dass du geimpft bist, vielleicht sehen wir uns ja mal demnächst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.