Christinas Multiversum

Ansichten, Rezensionen, Kommentare

rainbow

Gaumenfossilien

Airwaves Green Mint

Wie sehr ich den Geschmack vermisst hatte, merkte ich erst, als ich einen der grünen Kaugummis in den Mund steckte. Es war Jahre her seit ich die letzte Packungen aufgemacht hatte. Damals im Hofer (dem österreichischen Aldi) hatte ich einen großen Vorrat eingekauft. Inzwischen gibt es aber auch dort meine favorisierte Marke nicht mehr.

Die Rede ist von Wrigley’s Airwaves Green Mint. Die gibt es bei uns leider schon lange nicht mehr. Erhältlich sind nur die blauen Eukalyptus-Menthol, Strong und diverse Fruchtsorten. Letztens entdeckte ich auch schwarze mit Lakritz. Da ich aber Eukalyptus so gar nicht mag, musste ich wohl oder übel auf eine andere Kaugummi-Marke ausweichen. Nachdem es jetzt auch diese Alternative nicht mehr zu kaufen gibt, musste ich mir was einfallen lassen. In einem Online-Shop für Süßwaren wurde ich fündig. Da gab es sie noch die grünen Airwaves, die ich so mag. Ich habe gleich eine Großpackung bestellt.

Wenn ich zurückblicke gibt es ganz viele Dinge, die ich früher gern gegessen habe und die nicht mehr im Handel sind. Vor allem aus den Neunzigern. Da fällt mir spontan Pizza Crossa ein, die Pizza, die man sogar in der Mikrowelle warm machen konnte, ohne das sie zäh und labbrig wurde. Oder später dann, Chocolat Pavot von Storck, die Pralinen mit Mohnfüllung, auch die sind schon seit Jahren aus den Läden verschwunden. Ebenfalls verschwunden ist die Alberto-Pizza mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum.

Aber auch Nichtlebensmittel sind dem Rostift zum Opfer gefallen. Ich denke da an die Shampoos Sunsilk und Dralle Ultra Beauty Kamille. Wobei ich letzteres jetzt in Portugal wieder entdeckt habe. Ich kaufte mir natürlich gleich eine Flasche. Es scheint die Produkte also doch noch zu geben, wie man an den Kaugummis sieht, sie werden aber nicht mehr für den deutschen Markt produziert. Zum Glück gibt es inzwischen das Internet, wo man »fast« alles kaufen kann.

One Response to “Gaumenfossilien”

  1. Juni 1st, 2018 at 11:29

    Johannes Kreis says:

    Mir geht’s genauso. Ständig verschwinden lieb gewonnene Produkte ganz oder werden in bestimmten Läden nicht mehr angeboten oder werden verschlimmbessert. Natsnacks von Uncle Cracker gibt es nicht mehr und der Acitivia-Vanillejoghurt schmeckt nicht mehr so gut wie früher.

Leave a Reply