Ambitioniertes Fanprojekt

Heute möchte ich an dieser Stelle ein äußerst ambitioniertes Fanprojekt vorstellen.

Nach nur vier Staffeln wurde die Serie Enterprise 2005 abgesetzt. Ein paar enthusiastische Star Trek Fans drehten schon vor Jahren eine Fortsetzung mittels Stop-Motion-Technik. In diesem Frühjahr erschien nun der zweite Teil der Produktion. In dem einstündigen Film gibt es zu den Stop-Motion-Szenen noch erstklassige Computeranimationen und auch für die Figuren konnten professionelle Sprecher gewonnen werden. Herausgekommen ist ein spannendes Science Fiction-Abenteuer, dass Fans der Serie in Begeisterung versetzen wird.

Mir hat Enterprise gut gefallen und ich war ziemlich enttäuscht und traurig, als die Serie damals ein so unrühmliches Ende nahm. Zu einem Zeitpunkt als sie endlich ihren Weg gefunden hatte. Aber zum Glück gibt es so kreative Fans, die die Geschichten um Captain Archer und seine Crew wieder aufleben lassen.

Aber seht am besten selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.