Nutella(Kram)

In der Mittwochsausgabe des heimischen Wochenblatts lese ich meist nur zwei Beiträge, nämlich die mit den Anzeigen der neugeborenen Babys, weil das ein unerschöpflicher Quell exotischer Namen ist und die Kolumne des Redaktionsleiters Mike Schmitzer. Letztere sorgt bei mir und meinem Mann regelmäßig für Erheiterung und Erstaunen. Der Mann ist gut, sehr gut sogar, er sollte Bücher schreiben.

Vergangene Woche erklärte er den Lesern, die Geheimnisse der beliebtesten Nuss-Nougat-Creme Deutschlands. So erfuhr ich, wie der Name Nutella zustande kam und das es zwei Versionen der Creme gibt: Ein Nord-Nutella und ein Süd-Nutella. Bevor ich näher darauf eingehe, möchte ich noch sagen, dass ich Nutella schon als Kind mochte, wenn die Oma vom Westbesuch mal ein Glas mitgebracht hat oder uns die Westverwandschaft mit einem Paket beglückte. Leider ist der Genuss des Brotaufstrichs meiner Figur nicht besonders zuträglich, weshalb ich meinen Konsum in den letzten Jahren stark einschränken musste.

1940 von dem Konditor Pietro Ferrero erfunden, hieß der Brotaufstrich zunächst „Pasta gianduja“, ab 1951 dann „Supercrema gianduja“. Im Jahr 1964 verbot die italienische Regierung das „Super“ in Markennamen und so wurde aus dem englischen Wort „nut“ und der italienischen Verniedlichungsform „ella“ das Kunstwort Nutella geboren.
Das mit den zwei verschieden Varianten von Nutella wurde lange totgeschwiegen und kam erst jetzt heraus. Nord-Nutella enthält mehr Kakao und ist zäher; es wird vorwiegend in Deutschland verkauft. Süd-Nutella enthält dagegen mehr Nüsse und ist sowohl weicher als auch süßer und vorwiegend in Südeuropa und Teilen der Schweiz im Handel.

Übrigens ein 400 Gramm Glas Nutella enthält außer jeder Menge Fett auch 72 Stück Würfelzucker. Nur soviel zu den Gesundheitshinweisen.

Ach ja, ich habe mir in diesem Blogeintrag große Mühe gegeben, die große Streitfrage geschickt zu umschiffen. Denn ich weiß auch nicht, ob es eigentlich die Nutella oder das Nutella heißt. Sucht es euch selbst raus.

2 thoughts on “Nutella(Kram)

  1. Hallo. Ein interessanter Beitrag.Wieder was gelernt. Auch ich habe mich über Nutella gefreut.
    Inzwischen greife ich aber lieber zu „unserem“ Nudossi.
    Aber es hat bestimmt genau so viel Zucker.Egal.
    Liebe Grüße von Eliza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.